Krankenkassen Kompakt

IKK classic würde die Vereinigten IKK unterstützen

In den letzten Tagen gab es Berichte, dass die Vereinigte IKK in Schieflage geraten ist. Da im Frühjahr die geplante Fusion mit der IKK Classic geplatzt ist, stellt sich nun die Frage, ob die IKK Classic zu einer Unterstützung der Vereinigten IKK bereit ist.

Dies kann klar mit ja beantwortet werden. Die IKK classic steht einer finanziellen Unterstützung der Vereinigten IKK aufgeschlossen gegenüber. IKK classic-Vorstandschef Gerd Ludwig sagte dazu, dass Voraussetzung für eine finanzielle Unterstützung ist, dass die Vereinigte IKK ein überzeugendes Konzept zur wirtschaftlichen Konsolidierung mittrage. Dazu zählen wirksame Sparanstrengungen, Erhebung eines angemessenen Zusatzbeitrags und die Beratung durch die Unterstützer-Kassen.

Ludwig betonte, dass die IKK classic in der Lage sei, sich mit einem deutlichen Anteil an einer Finanzhilfe zu beteiligen, ohne dass damit ihre eigene Wirtschaftlichkeit in Frage gestellt wäre. „Auch im Fall einer substanziellen Hilfe für die Vereinigte IKK verfügt die IKK classic über umfangreiche Finanzreserven. Einen Zusatzbeitrag werden wir bis zum Jahr 2013 nicht benötigen.“

Über admin

Erheben Sie Einspruch

Sagen Sie, was Sie darüber denken ?
und ja, wenn Sie ein Bild mit Ihrem Kommentar zeigen wollen, benutzen Sie ein gravatar!

  • Anzeige