Krankenkassen Kompakt

BKK VerbundPlus schüttet Prämie von 60 Euro jährlich aus

Gesundheitsminister Bahr hatte vor einigen Wochen bekannt gegeben, dass es größere Überschüsse im Gesundheitsfonds gibt. Deshalb hat er die Krankenkassen aufgefordert, Prämien an ihre Versicherten auszuzahlen. Bisher nutzten nur wenige Krankenkassen diese Möglichkeiten. Jetzt hat eine weitere Krankenkasse bekannt gegeben, dass sie rückwirkend für 2011 und auch für 2012 eine Prämie in Höhe von 60 Euro an ihre Mitglieder auszahlen wird. “Wir schütten für jeden, der 2011 seine Beiträge selbst gezahlt hat und das ganze Jahr bei uns versichert war, 60 Euro aus. Der Verrechnungsscheck wird Anfang April bei den Mitgliedern in den Briefkästen sein.”, sagte Frau Dagmar Stange-Pfalz, Vorstandsvorsitzende der BKK VerbundPlus, im exklusiven Interview mit krankenkassenRATGEBER.

Das komplette Interview mit Frau Stange-Pfalz finden Sie auf www.krankenkassenratgeber.de.

 

Die SBK ist Deutschlands kundenorientierteste Krankenkasse

Beim Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“  2011 belegte die SBK erneut den 1. Platz unter den Krankenkassen. Im branchenübergreifenden Gesamtranking  erreicht die SBK sogar erstmals den dritten Platz .

Seit 6 Jahren untersuchen die I.VW der Universität St. Gallen, die Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting, die Rating-Agentur ServiceRating und das Handelsblatt auf Basis einer anerkannten wissenschaftlichen Methode die Kundenorientierung deutscher Unternehmen. Die SBK hat da bisher immer durchgehend gute Platzierungen erreicht und mehrere Sonderpreise gewonnen. Mit  dem 3. Platz im Gesamtranking und dem 1. Platz  bei den Krankenkassen sichert sich die SBK einen Platz in der „Hall of Fame“ der kundenorientiertesten Dienstleister.

Im Rahmen des Wettbewerbs analysieren Experten, wie die Prozesse und Strukturen des Unternehmens auf die Kundenausgerichtet sind. Dies erfolgt anhand von Fragebögen, einem ausgedehnten Besuch beim Unternehmen und durch Befragung der Kunden.  Anhand verschiedener Dimensionen werden die Ergebnisse dieser Untersuchungen ausgewertet. Im Mittelpunkt stehen die Kundenorientierung des Managements, die Servicebereitschaft und Kompetenz der Mitarbeiter sowie die Qualität der Beratung. Wichtige Fragen sind außerdem, ob die Angebote genau auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind oder wie sich das Unternehmen völlig auf seine Kunden fokussiert und mit ihnen kommuniziert.

Der Vorstandsvorsitzende der SBK, Dr. Hans Unterhuber, freut sich über die erneute Auszeichnung: „Kundenorientierung ist für uns das wichtigste Element in unserem Arbeitsalltag und wird von allen gelebt. Da freut es uns natürlich besonders, wenn wir durch unser dauerhaft gutes Abschneiden bei solchen Wettbewerben bestätigt werden.“

  • Anzeige